• 2

    Und gewonnen hat …

    Gewonnen hatBeim Frühstück hat mein noch etwas unausgeschlafener Glücksbote das Gewinnspiel ausgelost. Gewonnen hat Mike, der hier über die Webseite teilgenommen hat und als einziger so weit weg wohnt, dass es mir echt ZU weit ist. :( Maik, es tut mir wirklich leid, aber Du wirst mit einer CD vorliebnehmen müssen.

    Um dennoch auch die versprochene Lesung einzulösen, habe ich Sohni ein weiteres Mal ziehen lassen und kann Manuela H. (FB) gratulieren. Manuela, eine Lesung lang gehöre ich Dir ;) Wann, was, wo – das liegt an Dir. Ich freue mich drauf! ♥

    Allen anderen Danke fürs Mitmachen ^_^ Ich hoffe, wir sehen und hören uns irgendwann irgendwo. Habt eine schöne Woche 😊

  • 5

    Gewinnspiel: Eine Lesung nur für Euch

    Lesung zu gewinnen

    Ihr habt mir in den vergangenen Wochen so viel gegeben: Unterstützung, Mut, Zuspruch und Halt – dafür möchte ich Euch gern etwas zurückgeben. Da ich nicht jeden Einzelnen beschenken oder knuddeln kann, habe ich mich für ein Gewinnspiel entschieden. Aber das x-te Buch verlosen? Abgesehen davon, dass die meisten, die ich über meine Kanäle erreiche, vermutlich mittlerweile eins haben (oder etwa niiicht? :D ), wollte ich gern etwas Besonderes machen.

    Und daher schenke ich Euch eine (Wohnzimmer-)Lesung.

    In welchem Rahmen sie stattfindet, ist dem oder derjenigen GewinnerIn überlassen. Ob in Eurem Wohnzimmer mit Nachbarn oder Freunden, erst nächsten Sommer im Garten, in einem Klassenzimmer oder einem Vereinsheim … das liegt bei Euch.
    Einzige Voraussetzung: Es darf keine kommerzielle Veranstaltung daraus gemacht werden und mir dürfen keine Übernachtungskosten entstehen (ich kann mich halbwegs stressfrei etwa 2,5 Autostunden um mein Zuhause herum bewegen).
    Wer weiter weg wohnt und meint, dass wir es trotzdem möglich machen können – wir können über alles reden. Alternativ erhält ein oder eine GewinnerIn, die ich aufgrund der Entfernung nicht persönlich besuchen kann, von mir ein personalisiertes, einzigartiges Hörbuch mit ihren Lieblingsgeschichten.

    Was Ihr dafür tun müsst? Hinterlasst mir bis zum 03.11.2019 23.59 Uhr unter diesem Post einen Kommentar (ob auf meiner Facebookseite, der Webseite oder Instagram ist egal, jeder Kommentar unter einem der drei Originalbeiträge wandert in den Lostopf) und verratet mir, wie Eure Lesung aussehen würde. ^_^

    Viel Glück! :)

    Facebook/Instagram hat nichts mit dem Gewinnspiel zu tun, der Rechtsweg ist ausgeschlossen und Eure Daten, sofern ich sie benötige, um Euch über Euren Gewinn zu informieren oder ihn Euch zukommen zu lassen, werden natürlich nicht wissentlich irgendwie weitergegeben oder sonst wie verarbeitet.

  • 0

    Und ein Skoutz-Award 2019 geht an … mich?!

    Der vergangene Freitag erscheint mir im Rückblick so unwirklich – in dem einen Moment schwebt man noch auf einer Wolke (nagut, es war ein Skoda) von Frankfurt nach Hause, im nächsten Augenblick frisst einen der Alltag schon wieder auf. Muss ein Kind zum Sport, zum Zahnarzt, will der Hund beschäftigt, ein Abendessen gemacht werden – und plötzlich ist alles schon wieder ganz weit weg. Dabei muss ich bloß einen Blick über meine Schulter werfen und die schicke Glastrophäe im Schrank bewundern, um mir zu vergegenwärtigen: Ich habe nicht geträumt. Es ist wirklich passiert. Mein Buch hat gewonnen. „Das Fehlen des Flüsterns im Wind“ hat den Skoutz-Award 2019 in der Kategorie „Anthologie“ gewonnen. Und Ihr habt das möglich gemacht! ♥ Danke!

    Skoutz Gala Eingangsschild Walden Frankfurt and the winner is ... Autorin glückselig

    (mehr …)

  • 0

    3. Auflage

    Vorgestern kam mein Belegexemplar für die dritte Auflage dieser tollen Advendskalender-Anthologie. Es ist für mich noch immer etwas Besonderes, mit meinen „Zwillingen“ ein Teil davon sein zu dürfen und meine Geschichte unter anderem zwischen denen von Stephen King, Edgar Allen Poe oder Sebastian Fitzek wiederzufinden. *hach* ^_^

    Zur 2ten Auflage las ich, es sei öfter zu Problemen mit losen Seiten gekommen – ich hoffe, die dritte hat dieses Problem nicht mehr. Bei meinen Büchern war trotz vielem Blätterns immer alles ok …
    Wer das Buch nicht kennt: Jede Geschichte ist in einer verschlossenen Doppelseite verborgen und muss, ähnlich wie ein Adventskalendertürchen geöffnet werden :) Ich mag die Idee!

    24 Gruselgeschichten für den Advent

  • 0

    Interview mit einem Protagonisten III – Core.

    Lex und Fate habt Ihr schon ein bisschen kennenlernen können (naja, zugegeben – redselig sind sie nicht O:) ), Core macht mein Trio komplett. Mit ihm zu reden, ist definitiv einfacher. Viel Spaß ^^

    *Die Autorin schlendert gaaaanz zufällig mitten in der Nacht am königlichen Schlafgemach vorbei, vor dem Core Wache hält. Als der Wächter die Autorin bemerkt, verstaut er hastig das zerlesene Buch in seiner Jacke und reißt sich ein schmales Brillengestell von der Nase*

    Mi: *flüstert* Hey Core, was liest Du da?

    Core: *knurrt leise* Gar nichts. Was willst Du?

    Mi: Och, mich nur ein wenig unterhalten. Lust auf Gesellschaft?

    Core: *zuckt mit den Schultern* Wenn Du nicht zu laut bist. Die Prinzessin schläft.

    Mi: *grinst* Weiß er eigentlich, dass Du ihn so nennst?

    Core: *schmunzelt* Vermutlich. Keine Ahnung. Ich nenne ihn ja nicht generell so. Nur … unter uns.

    Mi: Vor Lex.

    Core: Joah und Mags. Da hört´s glaub ich schon auf.

    Mi: *nickt* Würdest Du Dich unseren Lesern vielleicht auch kurz vorstellen?
    (mehr …)

  • 0

    Skoutz-Gala in FFM

    Skoutz-Award-Nicht 2019

    Ihr habt am Buchmesse-Freitag noch nichts vor? Kommt doch zur Skoutz-Night und erfahrt live mit den Nominierten, wer die Skoutz-Awards 2019 gewonnen hat. Vielleicht sehen wir uns ja dort? =)
    Ich schnappe mir am Freitag meine Krimi-Kollegin Martina Sprenger und fahre nach Frankfurt. Eigentlich wollten wir auch auf die Buchmesse, haben uns aber dann doch dagegen und für einen entspannten Tag in FFM entschieden – der Abend wird sicher aufregend genug. ^^

    Wer auch dabei sein und mit den Skoutzen, allen Nominierten und anderen Buchmenschen mitfeiern möchte – Karten und weitere Infos gibt es hier. Ich freue mich schon auf alle, die ich dort treffen kann ^_^

  • 0

    Wegen Krankheit ….

    Achtung – Änderung!
    —————————
    Wegen Krankheit werde ich heute Abend NICHT bei „Der Berg liest“ dabei sein.
    Geht aber bitte trotzdem hin – meine Kollegin Sibyl wird Euch dafür doppelt so lang mit ihrem Krimi erfreuen – ich wünsche Euch viel Spaß :)

    Für alle, die auch Zuhause bleiben müssen: Schaltet doch um 19.00 Uhr Radio Wuppertal 107,4 ein! Nach den Nachrichten gibt es eine Stunde lang „Literatur Hörbar“, mit Sibyl Quinke und mir, moderiert von Erika Schneider. Dabei sein könnt Ihr auch über das Webradio.

  • 0

    Der Berg liest – auch im Radio

    Kommenden Sonntag, am 29.09.2019 ist viel los, denn: Der Berg liest! Da das Literatentreffen Wuppertal seine monatlichen Treffen auf dem Ölberg abhält, sind wir natürlich mit von der Partie.
    Von 15.00-17.30 Uhr sowie um 19.00 Uhr gibt es in unserem neuen Treffpunkt in der Hochstraße 38 ein buntgemischtes Programm.
    Von 18.00 bis 19.30 Uhr lese ich gemeinsam mit Sibyl Quinke „Rätselhaftes“ in der Marlene. Seid dabei!

    Für diejenigen, die am Sonntagabend lieber zuhause sind: Um 19.05 gibt es im Bürgerfunk von Radio Wuppertal auf 107,4 „Literatur Hörbar“, ebenfalls mit Sibyl Quinke und mir, moderiert von Erika Schneider. Hier könnt Ihr auch über das Webradio von Radio Wuppertal dabei sein.

    Plakat Der Berg liest 2019 Der Berg liest - Rätselhaft Der Berg liest - Rätselhaft

  • 2

    Wählt die Sieger des Skoutz-Awards 2019

    Ihr Lieben – es ist soweit: Bis zum 29.09.2019 kann abgestimmt werden, welche der jeweiligen Finalisten den Skoutz-Award 2019 bekommen sollen. Dank Euch hat es „Das Fehlen des Flüsterns im Wind“ bis ins Finale geschafft – daher würde ich mich natürlich auch in der letzten Runde riesig über Eure Unterstützung freuen.

    Vielleicht seid Ihr ja sogar auf der Skoutz-Party am 18.10. in Frankfurt mit dabei? Ich bin in jedem Fall schon jetzt total aufgeregt! ^_^

    Skoutz Award 2019 Wahl der Sieger

    Wenn Ihr das Buch noch gar nicht kennt, könnt Ihr z.B. beim großen A. einen recht ausführlichen Blick ins Buch werfen. Oder Euch auf der Verlagsseite die Leseprobe zu Gemüte führen. Oder lesen, was die Skoutz-Jury zu dem Buch gesagt hat. Oder ein bisschen hier im Blog stöbern. Oder, oder, oder … ^_^

    Stimmt mit ab! ^_^ Ich sage ♥-lichen Dank für Eure Unterstützung!

  • 0

    Charakter #3 – Core

    Coreby Su Ehlers

    Nach Lex, dem Erzähler und Hauptprotagonisten meines aktuellen Roman-Projekts „Fate of Time“ (AT), und Fate, dem Kronprinzen, hat Su nun auch den Dritten im Bunde zu Papier gebracht: Leibwächter und Lord Protector Cordis Ferrum, genannt Core.
    Wie schon die beiden anderen Charaktere hat sie auch ihn einfach unglaublich gut getroffen und es geschafft, nicht nur sein Äußeres, sondern auch seinen Charakter mit einzufangen. Er ist natürlich stark und bärig, wie sich das für einen Bodyguard gehört, aber strahlt auch etwas Warmes, Weiches aus, wodurch man ihm den netten Kerl ansieht, der er ist. Trotzdem wäre ich sehr vorsichtig, es mir mit ihm zu verscherzen … ;)
    Er ist definitiv am leichtesten von allen zu mögen und macht es mir auch beim Schreiben viel weniger schwer, als der Prinz und Lex. Ich mag ihn sehr ^^

    Liebe Su: Wie immer – ich habe keine anderen Worte für Dein Werk, Deine investierte Zeit und Mühe als tausendmal Danke! ♥ Ich liebe Deine Zeichnungen und Bilder – die Bleistiftzeichnungen ganz besonders … Und wenn die Jungs wüssten, wie toll sie aussehen, wären sie vermutlich ganz schön eingebildet :D
    (Mehr von Su findet ihr auf Instagram Instagram oder FB )

    Ein Interview mit Core ist übrigens schon fertig – das war ganz leicht, im Vergleich zu den anderen beiden ist er eine regelrechte Plaudertasche ;) Ich zeig es Euch bald ^_^